Sonntag, 18. Februar 2018

Sonntagsfüller #41

Gesehen: "4 Blocks" & "How to get away with murder" 
Gehört: "Ketten Cartier" von Azet
Getan: Hochzeitseinladungen versendet, Hochzeitstorten ausgesucht, viele Brautkleider anprobiert, in meinem neuen Job gearbeitet & eine Hausarbeit geschrieben
Gegessen: zu viel von unterwegs & zu ungesund 
Getrunken: Wasser
Gelesen: "Starters" von Lissa Price
Gedacht: "Da versteh einer mal uns Frauen. Man malt sich sein Brautkleid sein Leben lang aus & möchte genau dieses & am Ende kauft man doch ein völlig anderes & ist viel glücklicher damit." :'D
Gefreut: über die vielen Veränderungen in unserer Wohnung
Geärgert: über die völlig falschen Werte, die manche Menschen verbreiten 
Gewünscht: endlich den Frühling
Gekauft: mein Brautkleid & neue Bücherschränke bei Ikea für unser Wohnzimmer :)
Geklickt: asos, Shein, H&M, reBuy
Gefühlt: überfordert mit so vielen neuen Dingen, die momentan in meinem Leben passieren, aber glücklich :)

Montag, 12. Februar 2018

Semesterferien, Hausarbeiten & Hochzeitsvorbereitungen

Hey Leute :)
Nun sind seid meinem letzten Post schon wieder fast zwei Wochen vergangen & ich komme erst jetzt dazu etwas Neues hier einzutippen.
Nachdem ich diese hartnäckige Grippe, von der ich euch berichtet habe, doch noch überwunden habe, war das Semester zu Ende & die Semesterferien standen vor der Tür. Also habe ich sofort mit der ersten Hausarbeit begonnen, die ich dann auch schon am 31. Januar einreichen musste.
Danach war ich jeden Tag unterwegs & habe mit meinem Verlobten Erledigungen für die Hochzeit getätigt.
Die Suche nach meinem Brautkleid hat sich als sehr stressig erwiesen, aber wir haben dennoch das perfekte Kleid gefunden & nun wird es extra für mich angefertigt & in 3 Monaten bekomme ich es endlich. ;)
Letzte Woche waren wir auch noch Torten probieren & haben auch gleich unsere Hochzeitstorten in Auftrag gegeben. Das Catering-Menü wurde nun auch erstellt & die Hochzeitseinladungen, mit denen wir recht spät dran waren, wurden nun auch versendet. Zumindest alle die zu versenden waren. Die restlichen übergeben wir persönlich, den Leuten, die in Dresden & Umgebung wohnen. Übrigens saßen wir tagelang dran, bis wir die Einladungskarten erstellen konnten, mit denen wir im Endeffekt beide zufrieden waren. Solche Kleinigkeiten rauben einem so unglaublich viel Zeit & gestalten sich schwieriger als man es je gedacht hätte. Nächste Woche muss ich an drei Tagen arbeiten & an den restlichen Tagen schreib ich die nächsten Hausarbeiten, die noch anstehen & bin zwei Tage bei meinen Großeltern zu Besuch, weil mein Freund da in Berlin ist. 
Übrigens haben wir mittlerweile auch angefangen unsere gesamte Wohnungseinrichtung zu verändern, weil wir damit schon lange nicht mehr zufrieden waren. Wir möchten in jedem Zimmer was verändern & bis zur Hochzeit im August soll hoffentlich alles fertig werden. Wir haben jetzt erstmal mit dem Wohnzimmer angefangen & nach vier Jahren unsere Bar verkauft. Stattdessen stehen da jetzt vier große Bücherschränke & ein Lesesessel. Nächsten Monat kommt da auch noch ein kleiner Tisch dazu & in den Bücherschränken werden oben noch kleine Lichtspots angebracht.
So ich glaube, es reicht erst einmal mit den ganzen Neuigkeiten. Übrigens werden zum Thema "Hochzeit" noch extra einzelne Artikel kommen, in denen ich euch mit allem auf dem Laufenden halten werde. Also seid gespannt. ;)