Sonntag, 26. April 2015

Mottowoche: Hippie

Das heutige Motto war Hippie
Nachdem wir nun am Montag noch alle Asis & am Dienstag jeder einen Beruf hatte, haben wir uns am Mittwoch wieder komplett dagegen entschieden. Nicht nur gegen die Großbetriebe, die Atomkraft oder die Umweltverschmutzung, sondern gegen alles. Gegen das gesamte System & letztendlich auch gegen Schule, die das freie Denken der jungen Menschen einschränkt. Deswegen haben wir uns auch vor dem Unterricht draußen auf dem Schulhof auf die Wiese gesetzt & dort erstmal eine Friedensdemo abgehalten. Nebenbei haben wir dort The Beatles gehört & uns Schilder mit Sprüchen wie "Make love- no war" gebastelt. Im Laufe der Zeit kamen ganz viele andere Schüler zu uns hin & haben Fotos von uns gemacht. Und auch unsere Lehrer waren total begeistert von den Kostümen. 
Die Gitarre haben wir uns für den Tag von meinem Opa ausgeborgt & mein Bruder hat uns Joints gedreht. Bei der Füllung war er sehr kreativ & es blieb alles legal. ;) Ich glaub sogar, dass das mein Lieblingsmotto war. Aber später zeige ich euch erstmal das Dinnerstagsmotto, denn da war nämlich Horror dran & ich war als Samara von The Ring unterwegs. Das wollt ich schon immer mal machen. Ob mir das gelungen ist, erfahrt ihr gleich. ;)
                 

Kommentare:

  1. Hey Juli,
    coole Fotos und klasse Hippie-Outfit ... Mach weiter so! :D
    Liebe Grüße,
    das Team von http://fashion-blogger-werden.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank & ebenfalls liebe Grüße zurück :)

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar & konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht.
Beleidigungen werden jedoch sofort gelöscht !!