Dienstag, 14. Januar 2014

Meine Favoriten aus 2013

In diesem Artikel stelle ich euch Sachen aus völlig unterschiedlichen Bereichen vor, die mich das vergangene Jahr über begleitet haben & mir vieles erleichterten. Wie immer, hoffe ich euch somit ein paar nützliche Empfehlungen mit auf den Weg geben zu dürfen.

Beauty:

 Volume Mascara von essence "I love extreme"
Ich liebe es schon seit vielen Jahren. Kein anderes Mascara macht meine Wimpern so schön!

Blush von Catrice in der Farbe "020 Rose Royce"
Ich liebe diesen Rosé- Ton einfach! Seit dem ich das habe, vernachlässige ich alle anderen Blush's.


 Highlighter Pen von Catrice
Damit funkelt die Haut richtig. Perfekt für ein Party Make- Up! 

Mosaic Compact Powder von essence
Habe mir dieses Puder im Sommer zugelegt. Es zaubert einen leichten Schimmer auf die Wangen & deswegen liebe ich es.


Nagellacke von essie
Es gibt für mich einfach keine besseren Nagellacke als die von essie.
Ich habe nur noch Augen für essie! :)

Düfte:

"Heat" von Beyonce ist schon seit Jahren mein Lieblingsduft. Ich kaufe es mir immer wieder nach, wenn es leer geht.

Das Parfum von meinem Freund. Meiner Meinung nach gibt es für Männer kein besseres Parfum als Hugo Boss. Habe meinem Freund vor ein paar Jahren mal, Hugo Boss Bottled geschenkt & fand es selber total toll. :D

Fashion:

Jahrelang habe ich nach so einem Kleid gesucht & nun habe ich es endlich. 

Nike Air Force 1 Mid- Absolute Traumschuhe! <3


Der bequemste & kuscheligste Pulli der Welt. 
Und ihr wisst ja, für mich ist alles cool wo Spider- Man drauf ist. ;)

Filme:

"Stirb langsam- Ein guter Tag zum Sterben"
War letztes Jahr zu Valentinstag mit meinem Freund extra nur wegen diesem Film im Kino. Ich liebe Bruce Willis & habe lange auf einen neuen "Stirb langsam"- Film gewartet. 
Es geht nichts über gute Actionfilme! ;) 


"Fack Ju Göthe"
Den Film habe ich sogar 2 Mal im Kino geschaut, weil er so genial ist. Ich hasse deutsche Filmproduktionen aber dieser hier ist wirklich sehr gut gemacht. Ich denke auch, dass es jeden Humor trifft.

Bücher:

Ein ganz besonderes Büchlein. Noch nie habe ich eine Geschichte in solch einer Art & Weise gelesen. Beinahe jeder Satz regt zum Nachdenken an.

Jeder zweite auf der Welt besitzt ein iPhone aber kaum einer weiß irgendetwas über das Genie, welches hinter den Produkten von Apple steht. Ich habe eine Vorliebe für Autobiografien, weil ich Menschen sehr gerne über ihr Leben erzählen höre & über die Erfahrungen, die sie gesammelt haben. Ich empfinde es als wahnsinnig lehrreich. Manchmal lehrreicher als das, was wir in der Schule lernen. 
Steve Jobs war einer der talentiertesten Menschen der Welt, hatte einen unbeschreiblich schrägen.. nein, sogar einen leicht gestörten Charakter & eine völlig andere Art zu denken, als die meisten Menschen es tun. Vielleicht konnte er genau deswegen die Welt verändern.


Ein Buch, welches mir mehr oder weniger aus Zufall in die Hände fiel & wofür ich mehr als dankbar bin, denn sonst hätte ich diese wundervolle Geschichte niemals erfahren.
Der Bericht über das Leben des Schweizer Ingenieurs Walter Faber ist unglaublich interessant. Regt bei einigen Stellen  ebenfalls sehr zum Nachdenken an & erklärt, dass die Welt nicht nur schwarz weiß ist.
Für Menschen, die schnell Vorurteile fällen & sich schlecht in andere Personen hineinversetzten können, ist dieses Buch allerdings nicht zu empfehlen.


Ich habe dieses Buch zum Nikolaustag von meinem Freund geschenkt bekommen & es in ca. 2 Wochen durchgelesen. Dieses junge Mädchen, das nun mittlerweile jeder aus den Nachrichten kennt, erzählt in diesem Buch ihre eigene Geschichte & das auf eine sehr authentische Art & Weise. 
Solange ich lebe hat mich kein anderes Buch emotional so berührt, dass ich es an einigen Stellen kurz schließen & durchatmen musste. 
Ich bin mir sicher, dass dabei selbst der stärkste Mensch auf der Welt ein paar Tränen vergießen wird. 


Musik:



Wie könnte es anders sein oder ?! Beyonce ist meine absolute Lieblingssängerin seit ich noch ein kleines Kind bin. Es gibt keine talentiertere & hübschere Frau als sie. Sie ist einfach unglaublich! Ich liebe so gut wie jeden Song von ihr. Dieser hier mit Jay Z ist noch relativ aktuell. Auch wenn ich "Bonnie & Clyde" oder "Crazy in Love"  von den beiden besser finde, zeigen sie auch hier wieder, dass sie ein Dreamteam sind.



Mein Freund hat mich mit Raf Camora angesteckt. Er ist ein großartiger Künstler. Es wäre eine Beleidigung ihn bloß als Rapper zu bezeichnen, weil er zu vielseitig ist.
Ich könnte hier jetzt beinahe jedes Lied von ihm hochladen, weil einfach alles super ist, was er macht. Ich konnte mich da kaum entscheiden aber"Gib mir deinen Namen" wird wahrscheinlich die meisten von euch ansprechen.



Das Lied, das dieses Jahr, den größten Einfluss auf mich hatte. 
Ich werde es kaum schaffen, dieses Werk mit Worten definieren zu können. Es wird bescheuert klingen, wenn ich jetzt sage "Dieses Lied ist wie Magie". Ich will gar nicht Lied dazu sagen. Es ist ein Kunstwerk! 
Es berührt mich, bringt mich zum Nachdenken & ist wie eine Quelle, aus der ich ununterbrochen Kraft schöpfen konnte. Man sagt doch, dass Musik manchmal wie so eine Art Therapie sein kann & dieses Lied ist es für mich. 
Als ich das zum ersten Mal gehört habe, bin ich sofort zu Media Markt & habe mir sein Album "Endlich Unendlich" gekauft. 


Jaaa der Song ist noch von 2011 & somit nicht mehr so top aktuell. Aber "Du" ist mein Favourit von Kollegah, obwohl ich Liebeslieder in Rapmusik nicht so mag & nie wollte, dass Kollegah so etwas mal macht. Aber er hat es nicht schnulzig, sondern auf seine eigene Art & Weise gemacht & ich habe es mit der Zeit lieben gelernt. :)

Bevor jetzt dumme Reaktionen darauf kommen:
Ich höre Kolle ununterbrochen in meiner Freizeit, war mit meinem Freund 2011 auf seinem Konzert in Lübeck & finde ihn sehr sympathisch & humorvoll. 




Wie viele Rapper haben behauptet, ein Rapgott zu sein ?! Eminem ist der einzige, der auch einen guten Beweis dazu liefern kann!
Auch wenn ich schon so einige über sein neues Album meckern gehört habe, finde ich es unglaublich gut.
Er war, ist & bleibt in diesem Genre der begabteste Künstler, den es je gegeben hat.
Er ist wie Spiderman, der Gott meiner Kindheit gewesen.

Kommentare:

Ich freue mich über jedes Kommentar & konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht.
Beleidigungen werden jedoch sofort gelöscht !!